Projekt Konzeptsystembuch 15: 4. Konzept Anstrengung

Willkommen auf der Diskussionsseite des Artikels „Projekt Konzeptsystembuch 15: 4. Konzept Anstrengung“!
Diese Diskussionsseite dient dem fachlichen Austausch und der gemeinsamen Entwicklung. Die Diskussionsseiten bieten keinen Raum für persönliche Angriffe, abfällige Bemerkungen und Ähnliches. Das Redaktionsteam behält sich vor, entsprechende Beiträge zu löschen.

Anleitung
Neues Diskussionsthema:
Klicke rechts oben auf „+“ („Neuen Abschnitt beginnen“), wenn du ein neues Thema platzieren möchtest. Es erscheint ein neues Fenster „Bearbeiten von ‚Diskussion: …‘ (Neuer Abschnitt)“.

Beitrag zu einem bestehenden Diskussionsthema:
Klicke rechts oben auf „Bearbeiten“, wenn du einen Beitrag zu einem bestehenden Thema machen möchtest. Es erscheint ein neues Fenster „Bearbeiten von ‚Diskussion: …‘“.

Befolge dann die Fortsetzung der Anleitung im gelben Kasten.


Status Diskussion eröffnet
AutorIn/RedakteurIn N. N./Dagmar Panzer
Letzte Änderung 26.02.2021


Hinweis
Diese Diskussionsseite wird im Rahmen des Projekts „Konzeptsystembuch-Umfrage“ des Ressourcenpools Curriculum und Forschung der European Kinaesthetics Association (EKA) eröffnet. Die Absicht ist, dass hier zum Text auf der zugehörigen Seite Projekt Konzeptsystembuch 15: 4. Konzept Anstrengung offene Fragen, unterschiedliche Verständnisse, Weiterentwicklungsbedarf usw. umfassend gesammelt und diskutiert werden. Diese offene Umfrage bzw. Diskussion dauert ein Jahr. Deshalb ist diese Diskussionsseite in dieser Form nur bis August 2021 im KOFL sichtbar. Zur Teilnahme folgst du der obenstehenden Anleitung. Wenn du Unterstützung brauchst, nimm Kontakt mit Dagmar Panzer auf.

Irritation mit dem Begriff Kraft[Bearbeiten]

Andrea Stoib, 17.02.2021

Eine Anstrengung kann negative Folgen haben, wenn sie funktional nicht unserer Anatomie angepasst, oder die Kräfte überfordert, die uns zur Verfügung stehen. Welche Kräfte sind hier gemeint? Kräfte aus der Physik? Meine Kräfte - aber dann würde ich von Kraft sprechen.

Wie kann ich Kraft erfahren? Ich kann Gravitation erfahren. Ich kann Muskelspannung erfahren. Wenn ich den Begriff nachschlage, dann kommen Erklärungen wie: Kraft ist die Einwirkung auf einen Körper, die ihn beschleunigt, d. h. seine Geschwindigkeit vergrößert oder verringert oder ihn verformt. Also ein Impuls von Außen (?), der kausal und vorhersehbar eine Wirkung zeigt, durch die Geschwindigkeit der Bewegung/ Bewegungsrichtung. Somit könnte ich die Erklärung für Druck oder Zug verstehen.

Also ich merke, dass mir die Definition von Kraft (wie sie Kinästhetik benutzt) fehlt.

Peter Zingerle 25.02.2021

Hier zeigt sich glaube ich das "Unglück", dass wir mit dem Begriff Anstrengung sowohl ein Bewegungselement als auch ein Konzept beschreiben. Dazu gibt es ein paar Ausführungen von Stef Marty und mir in der Diskussion zu den Bewegungselementen. In meinem Verständnis können wir durch "Ziehen und Drücken" für unsere anatomischen Strukturen Belastungen (im Sinne von Zug- und Druckkräften) erzeugen, welche deren Belastbarkeit evtl. überschreiten. Die "Kräfte" müssten in diesem Zusammenhang die Kraft der einzelnen Muskeln (also die Innere Anstrengung sein".