KOFL:Impressum und Haftungsausschluss: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 1: Zeile 1:
Das "Kinaesthetics Online-Fachlexikon" (KOFL) wird von der European Kinaesthetics Association (EKA) herausgegeben. Die Leitung des Projekts liegt beim Ressourcenpool Curriculum und Forschung der EKA.
+
Das "Kinaesthetics-Online-Fachlexikon" (KOFL) wird von der European Kinaesthetics Association (EKA) herausgegeben. Die Leitung des Projekts liegt beim Ressourcenpool Curriculum und Forschung der EKA.
  
 
Verlag European Kinaesthetics Association
 
Verlag European Kinaesthetics Association

Version vom 23. August 2018, 17:14 Uhr

Das "Kinaesthetics-Online-Fachlexikon" (KOFL) wird von der European Kinaesthetics Association (EKA) herausgegeben. Die Leitung des Projekts liegt beim Ressourcenpool Curriculum und Forschung der EKA.

Verlag European Kinaesthetics Association

Alle Rechte vorbehalten.
© 2017 European Kinaesthetics Association EKA, Petrinumstraße 12, AT-4040 Linz

Chefredakteur: Stefan Marty-Teuber (mast)

RedakteurInnen: Uta Bornschein (bout), Susanne Hoser (hosu), Sabine Kaserer (kasa), Dagmar Panzer (pada), Joachim Reif (rejo), Lutz Zierbeck (zilu)

IT: Michael Koch

Fachlicher Beirat: Christine Grasberger (AT), Beate Scheidegger Baret (IT), Brigitte Marty-Teuber (CH), Ute Kirov (DE), Kristina Class (DE)

1 Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

2 Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Wir sind als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.