KOFL:Projekt Konzeptsystembuch 22: Anhang: Die Bildungsfelder: Unterschied zwischen den Versionen

(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Infobox|mit Fachliteratur angelegt|N. N./Stefan Marty-Teuber}} ''''' Hinweis: ''''' <br> Dieser Artikel wird im Rahmen des Projektes „Konzeptsystembuch-Um…“)
 
K
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
''''' Hinweis: ''''' <br>
 
''''' Hinweis: ''''' <br>
Dieser Artikel wird im Rahmen des Projektes „Konzeptsystembuch-Umfrage“ des Ressourcenpools Curriculum und Forschung der European Kinaesthetics Association (EKA) veröffentlicht. Die Absicht ist, dass zum untenstehenden Zitat auf der zugehörigen Diskussionsseite [[KOFL_Diskussion:Projekt Konzeptsystembuch 22: Anhang: Die Bildungsfelder]] offene Fragen, unterschiedliche Verständnisse, Weiterentwicklungsbedarf usw. breit und umfassend gesammelt werden. Die Umfrage dauert ein Jahr. Deshalb ist dieser Artikel in dieser Form nur bis August 2021 im KOFL sichtbar.
+
Dieser Artikel wird im Rahmen des Projektes „Konzeptsystembuch-Umfrage“ des Ressourcenpools Curriculum und Forschung der European Kinaesthetics Association (EKA) veröffentlicht. Die Absicht ist, dass zum untenstehenden Zitat auf der zugehörigen Diskussionsseite [[KOFL_Diskussion:Projekt Konzeptsystembuch 22: Anhang: Die Bildungsfelder]] offene Fragen, unterschiedliche Verständnisse, Weiterentwicklungsbedarf usw. umfassend gesammelt und diskutiert werden. Diese offene Umfrage bzw. Diskussion dauert ein Jahr. Deshalb ist dieser Artikel in dieser Form nur bis August 2021 im KOFL sichtbar.
  
 
== '' „Anhang: Die Bildungsfelder ==
 
== '' „Anhang: Die Bildungsfelder ==

Aktuelle Version vom 18. August 2020, 10:28 Uhr

Status mit Fachliteratur angelegt
AutorIn/RedakteurIn N. N./Stefan Marty-Teuber
Letzte Änderung 18.08.2020


Hinweis:
Dieser Artikel wird im Rahmen des Projektes „Konzeptsystembuch-Umfrage“ des Ressourcenpools Curriculum und Forschung der European Kinaesthetics Association (EKA) veröffentlicht. Die Absicht ist, dass zum untenstehenden Zitat auf der zugehörigen Diskussionsseite Projekt Konzeptsystembuch 22: Anhang: Die Bildungsfelder offene Fragen, unterschiedliche Verständnisse, Weiterentwicklungsbedarf usw. umfassend gesammelt und diskutiert werden. Diese offene Umfrage bzw. Diskussion dauert ein Jahr. Deshalb ist dieser Artikel in dieser Form nur bis August 2021 im KOFL sichtbar.

1 „Anhang: Die Bildungsfelder

Im Mittelpunkt des Kinaesthetics-Curriculums stehen die Bildungsfelder. Ein
Kinaesthetics-Bildungsanlass ist immer auch ein Selbstevaluationsprozess: Es geht
darum, die eigenen Erfahrungen zu evaluieren und zu verstehen. Dabei knüpft jeder
Mensch auf unterschiedliche Art und Weise einen bestimmten Lerninhalt an seinen
Erfahrungshintergrund an. Die einzelne TeilnehmerIn eines
Kinaesthetics-Bildungsanlasses wertet deshalb selbst aus, was und in welchen
Bildungsfeldern sie im Rahmen eines bestimmten Themas gelernt hat.
Aus diesen Gründen sind die Bildungsfelder ein wichtiges Instrument für
die Einschätzung und Einordnung des eigenen Lernens. Nachfolgend eine kurze
Beschreibung der Bildungsfelder (aus der Perspektive einer TeilnehmerIn):
Konzeptverständnis
Mein Verständnis der Inhalte der Konzepte.
Handling
Meine Bewegungskompetenz im Kontakt mit einem anderen Menschen.
Grundwissen
Meine Annahmen und Theorien in der Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen
Theorien.
Eigene Bewegung
Meine eigene Bewegungskompetenz.
Lernumgebung
Mein bewusstes Gestalten von Lernsituationen für mich und andere.
Organisation
Meine Bewegungskompetenz im Kontakt mit einer Gruppe von Menschen.


Erfahren – analysieren – dokumentieren
Eine besondere Stellung im Curriculum kommt dem Erfahren, Analysieren und
Dokumentieren zu. Diese Tätigkeiten bilden die Grundlage der Selbstevaluation und
erlauben es, die persönlichen Theorien und Annahmen mit den Theorien und
Annahmen von Kinaesthetics in Verbindung zu bringen.“

Quelle: European Kinaesthetics Association (Hg.) (2020): Kinaesthetics. Konzeptsystem. Linz, Winterthur: Verlag European Kinaesthetics Association. ISBN 978-3-903180-00-0. S. 57.

2 Vergleiche auch