KOFL:Projekt Konzeptsystembuch 00: Projektseite: Unterschied zwischen den Versionen

K (Laufende Diskussionen)
K (Laufende Diskussionen)
Zeile 7: Zeile 7:
 
[[KOFL Diskussion:Projekt Konzeptsystembuch 15: 4. Konzept Anstrengung|4. Konzept Anstrengung]]: letzter Beitrag: 2021-02-25<br>
 
[[KOFL Diskussion:Projekt Konzeptsystembuch 15: 4. Konzept Anstrengung|4. Konzept Anstrengung]]: letzter Beitrag: 2021-02-25<br>
 
[[KOFL Diskussion:Projekt Konzeptsystembuch 16: 4.1. Ziehen und Drücken|4.1. Ziehen und Drücken]]: letzter Beitrag: 2021-02-25<br>
 
[[KOFL Diskussion:Projekt Konzeptsystembuch 16: 4.1. Ziehen und Drücken|4.1. Ziehen und Drücken]]: letzter Beitrag: 2021-02-25<br>
[[KOFL Diskussion:Projekt Konzeptsystembuch 18: 5.1. Einfache Funktion: Positionen und Grundpositionen|5.1. Einfache Funktion: Positionen und Grundpositionen]]: letzter Beitrag: 2021-04-21<br>
+
[[KOFL Diskussion:Projekt Konzeptsystembuch 18: 5.1. Einfache Funktion: Positionen und Grundpositionen|5.1. Einfache Funktion: Positionen und Grundpositionen]]: letzter Beitrag: 2021-05-03<br>
 
[[KOFL Diskussion:Projekt Konzeptsystembuch 22: Anhang: Die Bildungsfelder| Anhang: Die Bildungsfelder]]: letzter Beitrag: 2020-10-27<br>
 
[[KOFL Diskussion:Projekt Konzeptsystembuch 22: Anhang: Die Bildungsfelder| Anhang: Die Bildungsfelder]]: letzter Beitrag: 2020-10-27<br>
  

Version vom 3. Mai 2021, 17:38 Uhr

Status vorläufig abgeschlossen
AutorIn/RedakteurIn Redaktionsteam
Letzte Änderung 03.05.2021

1 Laufende Diskussionen

1.2. Bewegungselemente: letzter Beitrag: 2021-04-30
2.1. Knochen und Muskeln: letzter Beitrag: 2020-10-27
2.3. Haltungsbewegungsebenen und Transportbewegungsebenen: letzter Beitrag: 2020-10-27
3.1. Haltungs- und Transportbewegung: letzter Beitrag: 2020-12-21
4. Konzept Anstrengung: letzter Beitrag: 2021-02-25
4.1. Ziehen und Drücken: letzter Beitrag: 2021-02-25
5.1. Einfache Funktion: Positionen und Grundpositionen: letzter Beitrag: 2021-05-03
Anhang: Die Bildungsfelder: letzter Beitrag: 2020-10-27

2 Die Konzeptsystembuch-Artikel im Überblick (Inhaltsverzeichnis)

Klicke auf die nachfolgende entsprechende Überschrift, um an der Umfrage bzw. Diskussion teilzunehmen. Eine Anleitungsvideo, wie du ein neues Diskussionsthema einbringen kannst, findest du hier.

Einleitung

Der Aufbau des Kinaesthetics-Konzeptsystems

1. Konzept Interaktion

1.1. Sinne
1.2. Bewegungselemente
1.3. Interaktionsformen

2. Funktionale Anatomie

2.1. Knochen und Muskeln
2.2. Massen und Zwischenräume
2.3. Haltungsbewegungsebenen und Transportbewegungsebenen
2.4. Orientierung

3. Konzept Menschliche Bewegung

3.1. Haltungs- und Transportbewegung
3.2. Parallele und spiralige Bewegungsmuster

4. Konzept Anstrengung

4.1. Ziehen und Drücken

5. Konzept Menschliche Funktion

5.1. Einfache Funktion: Positionen und Grundpositionen
5.2. Komplexe Funktion: Bewegung am Ort und Fortbewegung

6. Konzept Umgebung

6.1. Gestalten der Umgebung

Anhang

Die Bildungsfelder
Der Kinaesthetics-Bildungsweg
Ausgewählte weiterführende Literatur und Medien

3 Das Projekt Konzeptsystembuch-Umfrage

Wir freuen uns, dich auf der Projektseite der offenen Umfrage bzw. Diskussion zum Buch „Kinaesthetics – Konzeptsystem“ (Auflage 2020)[1] willkommen zu heißen. Das gesamte Buch ist in diesem Kinaesthetics-Online-Fachlexikon in einzelnen Konzeptsystembuch-Artikeln abgebildet (vgl. oben). Du hast bis August 2021 die Möglichkeit, in einer offenen Umfrage auf den jeweiligen Diskussionsseiten dein Verständnis und deine Fragen zu den Konzeptbeschreibungen des Buches einzubringen und zu diskutieren. Dort kannst du auch die Beiträge anderer TrainerInnen/AnwenderInnen einsehen und diskutieren. Solltest du im Umgang mit dem dortigen Texteditor Hilfe benötigen, wende dich bitte an die zuständige RedakteurIn.

Das Ziel des Projekts besteht darin, eine breit abgestützte und umfassende Grundlage für die gezielte Weiterentwicklung der schriftlichen Beschreibungen des Konzeptsystems zu schaffen. Eine Zusammenfassung der eingebrachten Themen und Diskussionen wird im KOFL veröffentlicht werden. Ausführliche Angaben zum Projekt findest du in der Projektbeschreibung.


Projekttitel: Projekt Konzeptsystembuch-Umfrage
Projektverantwortliche: Ressourcenpool Curriculum und Forschung (C&F)
Projektphase: Offene Online-Umfrage/-Diskussion (Vorprojekt für ein C&F-Grundlagenprojekt oder -Metaprojekt 2022)
TeilnehmerInnen: Interessierte Kinaesthetics-TrainerInnen und -AnwenderInnen
Umfrage betreut durch: Das KOFL-Redaktionsteam
Dauer der Umfrage: September 2020 bis August 2021
Auswertung durch: C&F

4 Bemerkungen zu weiteren Elementen der Konzeptsystembuch-Artikel

4.1 Ausgewählte weiterführende Literatur

Unter diesem Titel findest du nach dem Originaltext eines Kapitels des „Kinaesthetics – Konzeptsystems“ den Hinweis auf die entsprechenden Seiten in den folgenden drei Büchern:

  • Asmussen-Clausen, Maren (2009): Praxisbuch Kinaesthetics. Erfahrungen zur individuellen Bewegungsunterstützung auf Basis der Kinästhetik. 2. Auflage. München, Jena: Elsevier, Urban und Fischer. ISBN 978-3-437-27570-8.
  • Hatch, Frank; Maietta, Lenny (2003): Kinästhetik. Gesundheitsentwicklung und menschliche Aktivitäten. Übersetzung: Ute Villwock, Elisabeth Brock. 2., komplett überarbeitete Auflage. München, Jena: Urban und Fischer. ISBN 978-3-437-31467-4.
  • Maietta, Lenny; Hatch, Frank (2011): Kinaesthetics Infant Handling. Originalmanuskript aus dem Amerikanischen von Ute Villwock. 2., durchgesehene und aktualisierte Auflage. Bern [u. a.]: Hans Huber. ISBN 978-3-456-84987-4.

Als öffentlich erhältliche Bücher bieten sie ausführliche Beschreibungen der einzelnen Themen. Nach unserer Einschätzung werden sie von TrainerInnen und AnwenderInnen am häufigsten als zusätzliche schriftliche Quelle für ihr Konzeptverständnis verwendet.

4.2 Vergleiche auch

Hier werden alle Konzeptsystembuch-Artikel des gleichen Konzepts aufgeführt. Wenn im KOFL andere Artikel existieren, die inhaltlich eng mit dem betreffenden Thema verbunden sind, wird ebenso auf sie verwiesen.

5 Protokolle von Bildungsforen zum Konzeptverständnis

Nachfolgend werden Protokolle von Bildungsforen zum Konzeptverständnis aufgelistet. Sie zeigen einerseits auf, wie die Auseinandersetzung mit dem persönlichen und gemeinsamen Konzeptverständnis in einer Gruppe ablaufen kann. Andererseits wird aus den Sammlungen von offenen Fragen der vielfältige Diskussionsbedarf ersichtlich.


Gib uns eine Rückmeldung zu dieser Projektseite auf ihrer Diskussionsseite.

6 Einzelnachweise

  1. European Kinaesthetics Association (Hg.) (2020): Kinaesthetics. Konzeptsystem. Linz, Winterthur: Verlag European Kinaesthetics Association. ISBN 978-3-903180-00-0.